Home

Sicherstellung Wasserqualität sowie Funktionstüchtigkeit der Heizung

Die Wasserqualität in den Räumen der Turn- und Mehrzweckhalle wurde schon mehrfach bemängelt. Des Weiteren wurde festgestellt, dass die Raumtemperaturen im ganzen Schulhaus, seit dem Bau der neuen Heizung, schlecht zu regulieren sind. Durch die Baukommission fanden diverse Abklärungen statt und es wurde eine vernünftige und nachhaltige Lösung gefunden werden. Beide baulichen Massnahmen können mit einem Aufwand von CHF 23‘000 umgesetzt werden. Auf Vorschlag der Baukommission hat die Schulpflege am 31. März 2020 beschlossen, diese baulichen Massnahmen durchzuführen. Gemäss Gemeindeordnung Art. 22 kann sie dies in eigener Kompetenz beschliessen.