Mehrzweckhalle

Stand Mängelbehebung

Die Baumängel an der Mehrzweckhalle konnten grösstenteils behoben werden.Der Überschwemmungsschutz wurde erstellt. Die Dachrandsanierung ist abgeschlossen. Die Sanierung der Fassade ist grösstenteils erfolgt und wird abgeschlossen, sobald es die Temperaturen erlauben. Die Brandschutzmassnahmen wurden ausgeführt und die Abnahme ist erfolgt. Der Turnhallenboden wurde ausgewechselt.  Die Heizung weist keine Störungen mehr auf und die Wasserqualität ist merklich besser. Die mangelhafte Beleuchtung wird 2021 ausgewechselt.

Genehmigung Bauabrechnung

Obwohl noch nicht alle Mängel behoben worden sind, hat die Schulpflege die Bauabrechnung an ihrer Sitzung vom 31. März 2020 abgeschlossen und verabschiedet, um sie der Bevölkerung, wie an der letzten Gemeindeversammlung versprochen, an der nächsten Gemeindeversammlung vorlegen zu können.  So wurde am 1. Oktober 2020 wurde die Detailabrechnung über den Investitionskredit für den Bau der neuen Turn- und Mehrzweckhalle präsentiert. Der genehmigte Kredit von CHF 9'500’000.- wird um CHF 881'595.90 überschritten, wobei Investitionseinnahmen von CHF 734’000.- (Beitrag des Zürcher Kantonalverbands für Sport) nicht eingerechnet sind. Die Abrechnung über den Kredit für den Bau einer Turn- und Mehrzweckhalle von CHF 10'381'595.90 mit einer Kostenüberschreitung von CHF 881'595.90 wird mit 35 Ja und 4 Gegenstimmen genehmigt. Detaillierte Informationen finden Sie im Protokoll der Gemeindeversammlung.

Informationsbroschüre

Wir haben eine Informationsbroschüre mit einer Zusammenfassung der Mängelbehebung sowie mit der Kreditabrechnung erstellt. Diese wurde Anfang August in die Haushalte von Boppelsen verteilt und diente als Grundlage für den Informationsabend. 
pdfInfobroschuere-Mehrzweckhalle.pdf

Brandschutzanpassungen

Durch die Feuerpolizei wurden im November 2019 verschiedene Brandschutzmängel festgestellt. Im Bereich der Fluchtwege und Brandschutztüren müssen nun grössere Anpassungen vorgenommen werden. Die Gebäudeversicherung des Kantons Zürich gewährt der Primarschule einen Subventionsbeitrag von CHF 40'000. Die anfallenden Gesamtkosten belaufen sich auf CHF 150'000. Mit Zirkularbeschluss vom 9. Juni 2020 hat die Schulpflege die gebundenen Ausgaben bewilligt. Sie wurden im Furttaler vom 28. August 2020 publiziert. 

Informationsabend

Die Primarschulpflege lädt Sie herzlich ein zum Informationsabend zum Thema Mängelbehebung und Kreditabrechnung der Mehrzweckhallte. Am 25. August zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr erhalten Sie die Möglichkeit, an verschiedenen Thementischen mit Experten ins persönliche Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und Unklarheiten zu beseitigen. Da es kein fixes Programm gibt, kann der Rundgang thematisch und zeitlich individuell gestaltet werden.